Sie interessieren sich für teamtechnik Industrieausrüstung GmbH in Ingersheim/Schramberg?

x

UNTERNEHMENSINFORMATION

Build-to-print von Teamtechnik - Die Basis für Großprojekte ist Prozesskompetenz und professionelles Projektmanagement

Bildlegende: Inbetriebnahme einer komplexen Build-to-Print-Anlage bei Teamtechnik
Foto: (Abdruck honorarfrei – Hinweis erbeten)

Regelmäßig realisiert der Anlagenspezialist Teamtechnik für seine Kunden auch Build-to-print Anlagen, selbst im mehrstelligen Millionenbereich. Kennzeichnend sind hier vielfach kurze Lieferzeiten. Bei den Projekten reicht die Spanne von Einzelanlagen bis hin zu komplexen Turnkey-Systemen mit anspruchsvoller Prozesstechnologie. Der Anlagenspezialist baut sie exakt gemäß der vom Kunden bereitgestellten technischen Spezifikationen – und in erstaunlich kurzer Zeit.

Voraussetzung für die erfolgreiche Realisiserung von Build-to-print Projekten sind ein professionelles Projektmanagement, eingeführte effiziente Prozessabläufe sowie umfassendes Prozess-Know-how. Teamtechnik hat die gesamten Organisations- und Ablaufprozesse bereits vor Jahren standardisiert – über die gesamte Wertschöpfungskette. Durch diese Best Practice-Abläufe, eine globale Aufstellung mit ausreichend Ressourcen, realisiert der Anlagenbauer Großprojekte in einem enggesteckten Zeitrahmen.

„Vertrauen in die Kompetenz und das Beherrschen von Montage- und Prüfprozessen spielt eine große Rolle bei der Auftragsvergabe von Build-to-Print Großprojekten. Hier können wir punkten“, berichtet Frank Hack, Managing Director Medtech bei Teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH.

Seit mehr als 40 Jahren entwickelt und realisiert Teamtechnik kundenspezifische Montage- und Prüfanlagen. Erfahrene Ingenieure und Softwarespezialisten realisieren automatisierte Produktionslösungen für Unternehmen aus Automotive, Medizintechnik und dem New Energy Sektor. „Diese Erfahrung ist entscheidend für den engen Kosten- und Terminrahmen bei unseren Build-to-Print Projekten. So haben wir beispielsweise auch Hochleistungsanlagen mit komplexer, integrierter Prüftechnik in einem eng gesteckten Zeitrahmen erfolgreich umgesetzt“, betont Frank Hack.

 

Zurück zur Übersicht

 

Kurzprofil: Teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH

Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Freiberg am Neckar konzentriert sich auf die Entwicklung und den Bau kundenspezifischer Automatisierungslösungen für die Bereiche New Energy, Medizintechnik, und Automotive. Teamtechnik wurde 1976 gegründet und verfügt heute über Produktionsstandorte in Deutschland, Polen, China sowie in den USA. Mit weltweit über 950 Mitarbeitern erwirtschaftet der Anlagenhersteller einen Umsatz von 180 Millionen Euro.