Handfertigkeiten in Theorie und Praxis

Vermittelt in Kleingruppen

Die Auszubildenden erhalten als Theoriegrundlage einen Grundlehrgang in Handfertigkeiten, der auch weiterführende Inhalte umfasst. Besonderer Wert wird auf die fachgerechte Ausführung der Handfertigkeiten und die Sorgfalt bei der Maschinenbedienung gelegt.

Inhalte

  • Ausbildungsstart mit Grundlagen wie Zeichnungslesen, Arbeitssicherheit
  • Verhalten im Arbeitsalltag
  • Anreißen und Körnen nach Zeichnung
  • Handarbeiten wie Feilen, Sägen, Entgraten
  • Bohren mit der Ständerbohrmaschine; UVV; Maschinenbedienung
  • Spannen verschiedener Werkstücke
  • Gewindeschneiden von Hand
  • Reiben (von Hand/maschinell); System Einheitsbohrung; Prüfen
  • Auch individuelle Inhalte möglich

Dauer

Ca. 4 Wochen in Abhängigkeit von Vorkenntnissen und abgesprochener Vermittlungstiefe

Kosten

850 € pro Teilnehmer und Modul

Interessiert? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Ihr Kontakt zum Thema Ausbildung

Carmen Horn


Nutzen Sie das Kontaktformular, um mit uns direkt Kontakt aufzunehmen.

Zum Online-Kontaktformular

Zentrale


Nutzen Sie das Kontaktformular, um mit uns direkt Kontakt aufzunehmen.

Zum Online-Kontaktformular

Aktuelles

Messen & Events