Produktionstechnik für Dialysefilter

Unsere Stärke: Erfahrung und Prozesskompetenz

Am Anfang steht die einzelne Faser, am Ende der perfekte Dialysefilter, steril verpackt: Über unsere Anlagen laufen weltweit jährlich über 60 Millionen Dialysefilter. Sie erhalten von uns leistungsstarke Turnkey-Anlagen, denn teamtechnik hat seine herausragende Stellung als Entwickler und Integrator aller notwendigen Prozesse wie Klebetechnologien, Ultraschallschweißen, Laserbeschriftung und Bildverarbeitung unter Beweis gestellt.

 

Implementierte Prozesse

  • Zuführung
  • Handling Einzelfaser
  • Fasermontage
  • Entfernen der Schutzfolie
  • Beschneiden der Faserenden
  • Fasern zählen
  • Montage Druckring
  • Verschrauben von Abdeckungen und Kappen
  • Dichtheitsprüfung
  • Ultraschallschweißen
  • Laserbeschriftung
  • Finale Qualitätskontrolle, Sehtests, Gewichtskontrolle
  • Etikettierung und Verpackung
  • Eigene Palettiersysteme
  • und viele weitere Prozesse

Präzises Faserbündel einformen

Schonender Handlingsprozess

Schonender Handlingsprozess

Finale rotative Kameraprüfung

Schlüsselprozess: Handhabung der Faserbündel

In der Produktion von Dialysefiltern kommt es buchstäblich auf jede Faser an: Nicht nur die Anzahl der sensiblen Fasern, sondern auch der optimale Durchfluss jeder Faser muss gewährleistet sein. Nur so ist die für Dialysepatienten lebensnotwendige Blutreinigung optimal sichergestellt. teamtechnik stellt sich bei der Automatisierung dieser Verantwortung.

Finale Qualitätskontrolle durch Spezialisten

Nur vollständig geprüfte Produkte verlassen das Band

Trotz der exakten Prüfung der Faserbündel bei der Montage wird das fertige Produkt vor der Verpackung buchstäblich auf „Herz und Nieren“ geprüft. Prüftechnik ist eines unserer Spezialgebiete: Nach der Dichtheitsprüfung erfolgt die finale Inspektion über 360° Vision Tests, bei der Partikel, die Ausrichtung der Kappe und die Position des Dichtungsrings präzise geprüft werden.

Lückenlose Teilerückverfolgbarkeit

Für uns ist eine 100-prozentige Rückverfolgbarkeit der Produkte Routine: Alle Werkstückträger sind codiert, um jederzeit eine 100-prozentige Zuordnung der Daten zu gewährleisten. Dies sichert zusammen mit der Lasermarkierung die Rückverfolgbarkeit des einzelnen Dialysefilters und seiner Einzelkomponenten.

Produktionsdatenerfassung inklusive

Analyse und Sicherheit der Produktionsdaten

Unser Produktionsleitsystem teamsoft.RUN sammelt die Produktionsdaten, wertet sie aus und erkennt Trends. Mit den Ergebnissen lassen sich Prozesse optimieren und Kosten senken. teamtechnik bietet dabei seinen Kunden die Analyse der Prozessdaten an ihren übergeordneten Rechnern an. Können Sie sich eine bessere Integration für Ihr Industrie-4.0-Umfeld vorstellen?

Mehr lesen

Automatisiert ausrichten und zuführen

Transparente Körper als Schüttgut perfekt zuzuführen ist für uns heute Standard. So sparen Sie Personalkosten bei einer 24/7-Produktion. Häufig müssen Werker Dialysegehäuse manuell lagerichtig der Anlage zuführen. Doch mit einer neuen Prozessentwicklung werden jetzt auch ungestapelte transparente Grundkörper voll automatisiert aus einer Box gegriffen, abgelegt und präzise ausgerichtet.

Warum teamtechnik?

Weil alle Leistungen aus einem einzigen Unternehmen kommen:

  • Montage- und Prüftechnik
  • Anlagenplattformen GMP-konform
  • Zuführtechnik
  • Palettierer/Trayloader
  • Software
  • Qualifizierung
Da stimmen die Schnittstellen und unsere Kunden begeben sich auf die höchste Sicherheitsstufe. Das macht uns unvergleichlich.

Ihr Kontakt zu unseren Experten

Zentrale


Nutzen Sie das Kontaktformular, um mit uns direkt Kontakt aufzunehmen.

Zum Online-Kontaktformular

Zentrale


Nutzen Sie das Kontaktformular, um mit uns direkt Kontakt aufzunehmen.

Zum Online-Kontaktformular

Aktuelles

Messen & Events

Downloads

Medtech

Medtech - Zuführtechnik (DE)

PDF  /  972.99 kB

Medtech - Zuführtechnik (DE)

PDF  /  972.99 kB

Medtech

Medtech – Palettiersysteme (DE)

PDF  /  837.09 kB

Medtech – Palettiersysteme (DE)

PDF  /  837.09 kB