Batteriemodulmontage für alle Zelldesigns

Minimaler Footprint bei maximalem Output

Bei der Batteriemodulproduktion werden einzelne Rundzellenbatterien schnell und präzise geprüft und in ein Modul zusammengesetzt. Egal ob 18 650, 26 650, 21 700, 32 700 oder 46XX Rundzellen, unsere Anlagen sind für alle Zelldesigns ausgelegt.

Auch für Module basieren auf prismatischen Zellen bauen wir smarte Anlagensysteme, die individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind.

Plug-and-Play für den direkten Produktionsstart

Unsere Montage- und Prüfanlagen kommen für Batteriemodule für Produkte wie Powertools und Heimspeicher gleichermaßen zum Einsatz. Wir bieten Turnkey-Lösungen mit einer Grundfläche von nur 12 x 6 Metern, einer Leistung von 7.200 Zellen pro Stunde und einer Systemautonomie von bis zu 60 Minuten.

Das Zellhandling, die Prozess- und die Prüfschritte werden kundenspezifisch angepasst und integriert. Mit unserem breiten Spektrum an Lösungen und Erfahrungen erfüllen wir alle Anforderungen für die zuverlässige Produktion von sicheren und einwandfreien Batteriemodulen.  

Zellversorgung über Bunkersystem

Zellen werden mittels Riemenband vereinzelt und der Anlage zugeführt

Modulmontage

Verpressen des Batteriemodules

Umsortierung von Batteriezellen

Hochleistungsroboter für die Zellsortierung und -platzierung

Widerstandsschweißen der Verbindungsleisten mit den Batteriezellen

Präzises und sicheres Verschweißen von Verbindungsleisten und Zellen

Plattformbasierte Montage- und Prüfanlage für Batteriemodule

Aufbau eines Batteriemoduls

Kompetenz auf ganzer Linie

Prozessschritte in der Batteriemodulproduktion

 

Optische Prüfungen

Elektrische Prüfungen

  • Zuführen der Zellen
  • Barcode- und DMC-Tracking
  • Verschiede optische und elektrische Prüfungen
  • NIO-Handling
  • Verschiedene Greiferkonzepte ermöglichen intelligentes Zellstecken in die Magazine
  • Verpressen des Batteriemoduls
  • Verschweißen der Verbindungsleisten
  • EOL-Prüfung des fertigen Batteriemoduls
  • Sortierung und Verpackung
  • Dimensionsprüfung
  • Prüfung auf Verunreinigungen
  • Optische Prüfung der Isolationsfolie, der Oberfläche und Top-Bottom
  • OCV
  • Test der inneren Widerstandsfähigkeit
  • ACIR, DCIR
  • Puls-Leistung
  • BMS-Blitz
  • HV-Test
  • Leckage-Test

 

teamtechnik-Software und Sicherheitskonzepte

Ihre Anforderungen sind unser Standard

Die Qualitätsüberwachung und die Rückverfolgbarkeit der eingehenden Materialien sowie die End-of-Line-Tests der Batteriemodule ermöglichen wir über die Software teamsoft.RUN und teamsoft.TEST. Sicherheits- und Brandschutzkonzepte konzipieren wir den Anforderungen des  Anlagenbetreibers entsprechend. 

Alles über unsere Softwarekompetenz.

Jonas Claus


Nutzen Sie das Kontaktformular, um mit uns direkt Kontakt aufzunehmen.

Zum Online-Kontaktformular

Zentrale


Nutzen Sie das Kontaktformular, um mit uns direkt Kontakt aufzunehmen.

Zum Online-Kontaktformular

Aktuelles

Messen & Events